Picknick im Kohlfeld: 4.2. und 5.2. 2012

„Picknick im Kohlfeld“ kommt wieder!

Sa 4. und So 5. Februar 2012, jeweils 15 Uhr, Gallus Theater, Frankfurt a.M.

Wegen des großen Erfolgs wird die Neuinszenierung von ,,Picknick im Kohlfeld´´ aus den 90er Jahren vom Tanztheater Johanna Knorr/Junges Ensemble im Februar 2012 wieder aufgeführt – wie immer im Gallus Theater Frankfurt a.M..

Die Geschichte über eine feine Schmetterlingsfamilie, die bei ihrem Picknick von einer wilden Hummelgesellschaft aufgescheucht wird, ist eine wunderbare Parabel zur aktuellen Diskussion über Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz gegenüber Ausländern und Migranten. In bewegenden Tanz- und Spielszenen zeigen 23 Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren wie sich gegenseitige Vorurteile überwinden lassen. Das Stück folgt dabei dem leichtfüßigen Reimfluss des Gedichts ,,Flattertag´´ von Christian Golusda (Robert-Gernhardt-Preisträger des Jahres 2009).

Das Besondere an ,,Picknick im Kohlfeld´´ ist, dass Kindertheater einmal nicht von Erwachsenen für Kinder aufgeführt wird, sondern dass Kinder für Kinder spielen und tanzen – und dies unter professionellen Bedingungen. Auf diese Weise können Kinder Kreativität und Kunst auch für andere Kinder erfahrbar machen. Bei alldem ist es ein Stück für die ganze Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.